Integration

"Integration bedeutet Wege zueinander zu finden"

Bereits heute liegt der Anteil von Nürnberger Bürgern mit Zuwanderungshintergrund bei ungefähr 20 Prozent. Deshalb ist die Frage der Eingliederungsfähigkeit von beiden Seiten ein entscheidender Punkt für ein gelingendes Zusammenleben. Dazu ist es notwendig, dass die hier Zugezogenen bereit sind, sich hier einzubringen, unsere Sprache zu lernen und unsere Werteordnung zu akzeptieren. Genauso erfordert es aber auch unsererseits, dass wir bereit sind anderen Kulturen und Religionen aufgeschlossen und tolerant zu begegnen.

Förderangebote wie z.B. Sprachlernkurse und Integrationskurse sind wichtige Voraussetzungen, die in ausreichendem Umfang zur Verfügung zu stellen sind. Sie können jedoch nur erfolgreich sein, wenn sie auch verpflichtend angenommen werden.Eine wichtige Rolle kommt hierbei den Vereinen und Verbänden zu, die sich dafür einsetzen Brücken zwischen den Kulturen zu bauen. Diese Arbeit werden wir auch weiterhin tatkräftig unterstützen.